Wandern auf dem GR20 auf Korsika – der härteste Weg in Europa


Der GR 20 ist der schwierigste Wanderweg in Europa. Folgen Sie 6 freundlichen Wanderern Tag für Tag durch beeindruckende Berglandschaften. Und genießen Sie den Spaß beim Wandern.

Mehr lesen

Fernwanderweg der GR20 auf Korsika – der härteste Weg in Europa im Video

Unser obiges Video zeigt Ihnen Ausflugziele, den Bestimmungsort der Wanderung, einen Routenplaner, den Streckenverlauf bzw. touristische Höhepunkte und Sehenswürdigkeiten. Weiterhin geht man vielmals ebenfalls auf die Anfahrt und Übernachtungsoptionen ein.

Beschreibung des Fernwanderweges der GR20 in Korsika – der härteste Weg in Europa

Wanderwege in ganz Europa zählen zu den begehrtesten touristischen Ausflugszielen. Des Weiteren sind sie wirklich die am Besten beschriebenen Wanderpfade für das Outdoor Hobby Wandern im internationalen Vergleich. Deswegen stellen wir Ihnen jetzt die Wanderstrecke, auch bekannt als, der härteste Weg der GR20 auf Korsika vor. Schließlich hoffen wir, dass Sie auch so enthusiastisch sind, wie wir.

Weshalb ist Wandern so heilsam

Gehen über Stock und Stein liegt gegenwärtig voll im Trend und ist, neben Joggen, die beliebteste Outdoor-Aktivität der Deutschen. Inzwischen laufen die Deutschen keinesfalls nur in den Ferien. Statt dessen genießen sie die Natur auch in der Freizeit beziehungsweise zu einem Wochenendausflug zu Fuß. Ohnehin sind auch mehr und mehr junge Menschen von der Outdoor-Aktivität Wandern begeistert, auf keinen Fall nur die älteren Leute. Zudem sorgen zahlreiche Wander- und Gebirgsvereine dafür, dass wir heute ein fast lückenloses Wandervergnügen in ganz Europa genießen können.

Das Wandern ist keineswegs nur eine Bewegung per pedes. Vielmehr ist zu Fuß gehen in der Natur gleichermaßen heilsam für Herz, Muskulatur, Immunsystem, Kreislauf & Stoffwechsel. Obendrein ist es heilsam und beruhigend für Leib und Seele. Ohnehin ist Wandern eine sportliche Betätigung ohne Erfolgszwang. Schließlich ist das Gehen über Stock und Stein in jedem Fall ein tolles Erlebnis in der Natur. Möglicherweise ist Wandern auch einfach nur eine grundlegende Neugier, die schon die Vorfahren in die Ferne gelockt hat. Denn Wandern ist, im Unterschied zu dem gängigen schnellstmöglichen Erreichen eines Reiseziels, eher eine entspannende und gemächliche Sache.

Wandern gehört zu den Sportarten beziehungsweise Hobbys und ist eine Form des Zu Fuß gehens, die man in der Natur verrichtet. Denn Wandern ist insbesondere in den Ländern, die nah an die Alpen grenzen, außerordentlich beliebt. Außerdem ist es für diese Gebiete ebenfalls ein bedeutsamer Wirtschaftsfaktor des Sommertourismus, und nichtsdestotrotz nicht an die Berge gebunden. Unter dem Strich sind im gesamten Europa fast alle landschaftlich ansprechenden Regionen größtenteils durch gewartete und ausgeschilderte Wanderwege erreichbar.

Also heißt es den Rucksack eingepackt und die Wanderschuhe geschnürt und eine Wanderung auf dem Fernwanderweg der GR20 auf Korsika – der härteste Weg in Europa kann losgehen.

Mehr zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"