Lost Places – Die verlassene Schönheitsklinik – Hier operierte ein Verbrecher

mehr lesen

Begriffsbestimmung: Was sind Lost Places wirklich?

Sie sind mitunter unbemerkt im Wald und mitunter im Inneren einer Großstadt. Kurz gesagt sind Lost Places wie die verlassene Schönheitsklinik verlassene Gemäuer & Schauplätze, die aus verschiedenen Gründen leer stehen. So hat man manche zu keinem Zeitpunkt modernisiert, da es kein Interesse daran gegeben hat. Bei anderen Bauten hat man die Modernisierungs-arbeiten wohl angefangen, allerdings dann irgendwann beendet. Denn unversehens fehlten finanzielle Mittel bzw. Genehmigungen. Aber immer haben sie eins gemeinsam: den Hühnerhaut-Aspekt, der einen ungewöhnlichen Reiz auf einige hat.

Mit der Entdeckung dieser Lost Places schwelgt ihr nicht nur im Charme des Niedergangs. Vielmehr begebt ihr Euch gleichermaßen auf die Fährte der deutschen Historie. Denn hinter jedem Lost Place gibt es eine spannende Geschichte.In der Zwischenzeit haben Lost Places eine stets zunehmende Bedeutung. Das gilt insbesondere für Fotografen, Besucher und Geocacher als Modeerscheinung für das UrBex (Urban Exploration). Deswegen gehört bei einem Besuch von z.B. der verlassenen Schönheitsklinik zwingend eine Kamera dazu.

Welche Verfügungen gibt es bei einem Besuch von Lost Places zu berücksichtigen?

Wenn ihr auf eine Entdeckungsreise geht, solltet ihr einige Regeln beachten. Denn Lost Places wie die verlassene Schönheitsklinik hat man in letzter Zeit mehrfach im Fernsehen zum Thema gemacht. Überdies möchten Besucher ihre Erfahrungsberichte gern bekannt machen und machen die Positionen der versteckten Plätze online bekannt. Das ist zwar nachzuvollziehen, allerdings weniger gut für jene vergessenen Orte, die zum Teil überhaupt nicht mehr so “lost” sind.

Etwa jede Menge Müll, angesprühte Wände, eingeworfene Fensterscheiben bzw. geklaute Möbel… Das sind nur einige der Auswirkungen der hohen Popularität der Lost Places. Um diese Zerstörungswut zu unterbinden, müsstet ihr euch bei der Erforschung somit an diverse Spielregeln halten.

Da sich die Grundstücke oft in staatlichem bzw. persönlichem Vermögen befinden, der Zutritt oftmals untersagt. Darüber hinaus sind die Gebäude des Öfteren marode und einsturzgefährdet. Das der passiert auf eigenes Risiko.

Berücksichtigt bitte die folgenden Tipps beim Erkunden eines Lost Place wie die verlassene Schönheitsklinik:

  1. Sowie ihr den Lost Place die verlassene Schönheitsklinikerkundet hinterlasst ihn so, wie ihr ihn vorgefunden habt. Bitte nix aneignen – außer fotografische Andenken oder ein Video wie in diesem Text.
  2. Falls ein Lost Place nicht öffentlich erreichbar ist, besorgt euch vor immer eine Genehmigung des Eigentümers.
  3. Dringt niemals gewaltsam ein. Das heißt, verwendet keine Hilfsmittel, wie beispielsweise ein Brecheisen, um euch Zutritt zum Lost Place zu verschaffen.
  4. Erforscht die Lost Places zu keiner Zeit allein bzw. in der Nacht.
  5. Beim Erkunden der Lost Places müsstet ihr an festes Schuhwerk denken. (Trümmer, Splitter und alte Schrauben warten schon seit Jahren auf neue Opfer). Nehmt im besten Falle eine Taschenlampe mit. Bei außergewöhnlich sanierungsbedürftigen Bauwerken lohnt sich überdies ein Helm.

Mehr zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"