Wanderung von Bad Hindelang zum Schrecksee im Allgäu

Machen Sie eine Wanderung zu Deutschlands höchstem Alpensee mit Insel auf 1813 m! Vom Sattel aus können Sie die Grenze zu Österreich überqueren. Die Dauer dieser Wanderung beträgt insgesamt 7-8 Stunden für eine Tagestour oder Sie können eine Übernachtung daraus machen (Biwak). Der Weg ist gut beschildert und besteht überwiegend aus Gras, Schlamm und losem Gestein.

Der Schrecksee liegt eingezwängt in den bayerischen Alpen und ist vom Ausgangspunkt aus gut ausgeschildert. Besonders im Sommer ist dieser Ort beliebt, denn ein Bad im Alpensee sorgt für Abkühlung!

Um dorthin zu gelangen, fahren Sie in Richtung Hinterstein im Allgäu. Folgen Sie der kleinen Hauptstraße, bis Sie am Ende einen großen Parkplatz finden. Lassen Sie Ihr Auto stehen (achten Sie darauf, dass Sie die Gebühr bezahlen) und folgen Sie der Beschilderung “Hinterbachhof”.

Folgen Sie der gesperrten Straße ca. 20 Minuten, bis Sie auf der linken Seite ein Kraftwerk erreichen. Der Ausgangspunkt ist nach dem Überqueren der Brücke zu Ihrer Linken bei den Koordinaten 47.454759, 10.438807. Er ist eigentlich ausgeschildert, aber das Schild ist ein wenig versteckt und man muss über einen Zaun klettern. Von dort aus ist es eine anstrengende Wanderung bergauf.

Das Gebiet wird in den Sommermonaten als Viehweide genutzt, also bringen Sie entweder genügend Wasser mit oder bringen Sie ein Reinigungsgerät mit.

Es gibt weitaus mehr Wanderungen und es ist empfehlenswert, auf den Sattel zu gehen, um einen Überblick über die Gegend zu bekommen. Der Sattel markiert die Grenze zwischen Deutschland und Österreich.

Hinweis: Offiziell ist es nicht erlaubt, dort oben zu zelten. Das deutsche Gesetz erlaubt nur das Biwakieren. Daher ist es sehr wichtig, keine Spuren zu hinterlassen und die Ausrüstung tagsüber nie unverpackt zu lassen.

Mehr lesen

Wanderweg von Bad Hindelang zum Schrecksee im Allgäu im Video

Unser obiges Video zeigt Ihnen touristische Highlights und Sehenswürdigkeiten, das Ziel der Wanderung, einen Routenplaner, Ausflugziele beziehungsweise den Streckenverlauf. Außerdem geht man vielmals ebenfalls auf die Anfahrtswege und Übernachtungsoptionen ein.

Wie kommt es, dass Wandern so heilsam ist

Gehen über Stock und Stein ist momentan sehr hoch im Kurs und ist, zusätzlich zum Joggen, die beliebteste Outdoor-Aktivität der Deutschen. Denn mittlerweile laufen die Deutschen keineswegs nur in ihrem Urlaub. Weiterhin erfreuen sie sich an der Natur auch in der Freizeit beziehungsweise zum Wochenendausflug zu Fuß. Ohnehin sind auch viele jüngere Leute von dieser Outdoor-Aktivität Wandern begeistert, keinesfalls nur die älteren Leute. Zudem sorgen zahlreiche Wander- und Gebirgsvereine dafür, dass wir inzwischen ein flächendeckendes Wandervergnügen in Deutschland genießen können.

Wandern zählt man zu den Sportarten oder Hobbys und ist eine Form des Gehens, die man in der Natur verrichtet. Denn Wandern ist ganz besonders in den Ländern, die sich in Alpennähe befinden, sehr beliebt. Weiterhin ist es für diese Gebiete ebenso ein wichtiger Wirtschaftsfaktor des Sommertourismus, und trotzdem nicht an das Gebirge gebunden. Unter dem Strich sind in ganz Europa fast alle landschaftlich reizvollen Regionen weitgehend durch gewartete und ausgeschilderte Wanderwege erreichbar.

Das Wandern ist keineswegs nur eine Bewegung zu Fuß. Außerdem ist Laufen in der Natur ebenfalls heilsam für Herz, Muskulatur, Immunsystem, Kreislauf & Stoffwechsel. Des Weiteren ist es entspannend und heilsam für Ihren Körper und für Ihren Geist. Denn Wandern ist ein Sport ohne Leistungsdruck. Schließlich ist das Laufen unter freiem Himmel ausnahmslos ein tolles Erlebnis in der Natur. Womöglich ist Wandern auch einfach nur die grundlegende Neugierde, die auch schon unsere Vorfahren in die Ferne gezogen hat. Denn Bergwandern ist, im Kontrast zu dem normalen ehestmöglichen Erreichen des Reiseziels, mehr eine beruhigende und langsame Sache.

Beschreibung des Wanderweges von Bad Hindelang zum Schrecksee im Allgäu

Wanderwege in der BRD zählen zu den bevorzugtesten touristischen Ausflugszielen. Des Weiteren sind sie bekanntermaßen die am Besten beschriebenen Wanderpfade für das Outdoor Hobby Wandern international. Daher stellen wir Ihnen heute die Wanderstrecke von Bad Hindelang zum Schrecksee im Allgäu vor. Auf jeden Fall wünschen wir uns, dass Sie genauso begeistert sind, wie wir.

Also heißt es die Wanderschuhe geschnürt und den Rucksack gepackt und Ihre Wanderung auf dem Wanderweg von Bad Hindelang zum Schrecksee im Allgäu kann beginnen.

Mehr zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"