19 märchenhafte Schlösser und Burgen in Deutschland

Es versteht sich wohl von selbst, dass einige der besten Schlösser Europas in Deutschland stehen. Zum Beispiel gibt es jede Menge Märchenschlösser in Deutschland und wir reden hier von Schlössern, die tatsächlich auch echte Märchen inspiriert haben. Das ist genau der Grund, warum ich Ihnen einige der besten Schlösser in Deutschland vorstellen möchte, die Sie auf Ihrer nächsten Reise besuchen sollten.

Nun, einige dieser besten Schlösser in Deutschland sind so ikonisch, dass Sie sie vielleicht schon kennen (ohne überhaupt zu wissen, dass sie in Deutschland liegen). Andere wiederum liegen ziemlich abseits der ausgetretenen Pfade und sind wahrscheinlich für die meisten Menschen etwas Neues.

Nichtsdestotrotz sind sie alle absolut die beeindruckendsten und besten Burgen in Deutschland, die Sie besuchen sollten.

Übrigens sind hier auch ein paar Schlösser dabei (ich konnte einfach nicht widerstehen).

Sehen Sie, Paläste unterscheiden sich technisch gesehen von Burgen, da sie eher für königliche Familien, Adelige oder generell für Leute mit Macht gebaut werden. Wohingegen Schlösser als Verteidigungsanlagen mit Schlachten im Hinterkopf oder als Torheit gebaut wurden.

19 Märchenschlösser in Deutschland, die Sie besuchen müssen

Auf jeden Fall, genug geschwafelt von mir, ich wollte einige meiner allerliebsten und besten Schlösser in Deutschland teilen, die Sie unbedingt besuchen sollten. Ich wünsche Ihnen die beste Reise durch das Land.

1.) Schloss Neuschwanstein

Ich muss einfach mit Schloss Neuschwanstein anfangen! Sie sehen, Schloss Neuschwanstein ist einfach eines der bekanntesten und besten Schlösser in Deutschland, die man erkunden muss.

Dieses bayerische Schloss ist der Stoff, aus dem Märchen sind, und es ist sogar egal, zu welcher Jahreszeit Sie sich für einen Besuch entscheiden. Ehrlich gesagt, es sieht immer toll aus, egal zu welcher Jahreszeit.

Außerdem ist es nur knapp 2 Autostunden von München entfernt und eignet sich daher perfekt für einen Tagesausflug (oder eine Übernachtung) von der Stadt aus.

Schloss Neuschwanstein
Schloss Neuschwanstein

Allerdings ist dieses Schloss verständlicherweise sehr beliebt bei Mitreisenden, so dass die Eintrittskarten sehr schnell ausverkauft sind. Um Enttäuschungen bei Ihrem Besuch zu vermeiden, sollten Sie früh am Tag anreisen oder Ihre Eintrittskarten schon lange vor der Anreise buchen.

Oh, und ich weiß, das mag offensichtlich klingen, aber es ist trotzdem erwähnenswert, dass die besten Fotos der Burg nicht von der Burg selbst sind. Die besten Fotos von der Burg sind nicht von der Burg selbst, sondern vom Waldgebiet um die Burg herum und von der Brücke daneben, von der aus man eine ziemlich spektakuläre Aussicht hat.

2.) Schloss Schwerin

Das Schweriner Schloss ist eines jener deutschen Schlösser, die als Burg (im Jahr 973) begannen und im Laufe der Zeit immer wieder umgebaut wurden, bis sie schließlich im 16. Jahrhundert zu einem Palast wurden.

Schloss Schwerin
Schloss Schwerin

Abgesehen von der technischen Seite ist das Schweriner Schloss eine absolut atemberaubende Sehenswürdigkeit und definitiv eines der besten Schlösser in Deutschland, für das es sich lohnt, ein wenig Zeit einzuplanen, um es zu erkunden.

Außerdem sind das Schloss selbst und der beeindruckende Schlosspark einfach zu schön, um sie zu verpassen.

3.) Heidelberger Schloss

Das Heidelberger Schloss ist eines der beeindruckendsten und besten Schlösser in Deutschland, das in Ruinen liegt. Das sollte Sie aber nicht von einem Besuch abhalten.

Auf einem Hügel über Heidelberg stehend, ist dieses Renaissanceschloss großartig und beeindruckend, sogar aus der Ferne.

Heidelberger Schloss
Heidelberger Schloss

Das fast 1.000 Jahre alte, im Stil der Renaissance errichtete Schloss wurde tatsächlich mehrfach zerstört. Einmal wurde es von einem Blitz getroffen (der allerdings nur den oberen Teil des Schlosses betraf). Im Laufe der Jahre wurde es wieder aufgebaut und hinterließ eine großartige Struktur für uns alle zu sehen.

Wenn Sie das Schloss besuchen, sollten Sie sich ein paar Stunden Zeit nehmen, um es richtig zu erkunden.

Oh, und übrigens, Heidelberg ist auch eine Universitätsstadt, was natürlich bedeutet, wenn Sie Lust auf ein lustiges Wochenende in Deutschland haben (mit einem Schloss als Zugabe), dann müssen Sie hierher kommen!

4.) Burg Hohenzollern

Die Burg Hohenzollern ist eine weitere der besten Burgen in Deutschland, die Sie sofort erkennen werden. Sie ist wirklich wunderschön.

Burg Hohenzollern
Burg Hohenzollern

Nun, einer der besten Teile der Schlösser ist, dass es eine tolle Aussicht auf die Führung bis zum Schloss selbst ist. Und wenn Sie auf der Burg selbst sind, befinden Sie sich direkt auf dem Berg Hohenzollern mit einem fantastischen Blick auf die Schwäbische Alb.

Die Burg Hohenzollern ist nur etwas mehr als eine Stunde von Stuttgart entfernt, so dass sie sich perfekt mit einem Besuch dieser Stadt verbinden lässt. Oh, und das Museum hier ist tatsächlich ziemlich unglaublich, also selbst wenn Museen nicht wirklich Ihr Ding sind, ist dies eines, für das es sich lohnt, eine Ausnahme zu machen.

5.) Reichsburg Cochem

Diese beeindruckende Burg wurde über fast tausend Jahre gebaut, zerstört und wieder aufgebaut, um das zu werden, was sie heute ist. Sie beherbergt viele faszinierende Menschen und ist eine der besten Burgen in Deutschland, um einen Einblick in die deutsche Geschichte zu bekommen.

Die Reichsburg Cochem thront auch über der schönen, bunten Stadt Cochem, was an sich schon ein Grund für einen Besuch ist.

6.) Schloss Lichtenstein

Dies ist ein weiteres dieser Schlösser, die wir alle dank Instagram kennen. In vielerlei Hinsicht erinnert es an das Schloss Neuschwanstein, könnte aber nicht unterschiedlicher sein als dieses. Zunächst einmal ist es viel kleiner und viel neuer. Das gilt vor allem, weil es erst 1842 erbaut wurde (was zwar immer noch alt ist, aber im Vergleich zu einigen anderen Schlössern in Deutschland ein Kleinkind).

Schloss Lichtenstein
Schloss Lichtenstein

Schloss Lichtenstein liegt etwa 40 Minuten von der Burg Hohenzollern entfernt, so dass es sich lohnt, den Besuch des einen mit einem Besuch des anderen zu verbinden.

7.) Wartburg

Diese Burg wurde im Mittelalter erbaut und ist so beeindruckend, dass sie nun offiziell zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Es ist auch berühmt dafür, dass Martin Luther hier lebte, während er das Neue Testament der Bibel vom Griechischen ins Deutsche übersetzte.

Wartburg
Wartburg

Aus der Ferne sieht das Schloss fast aus wie mehrere unabhängig voneinander errichtete Gebäude, die aneinander geklebt wurden, was seltsam ist, da es sich nicht so anfühlt, wenn man erst einmal drinnen ist. Oh, und wenn Sie es besuchen, halten Sie Ausschau nach den erstaunlichen Fresken hier.

Es ist wirklich eines der besten Schlösser in Deutschland, das man erkunden kann.

8.) Burg Eltz

Die Burg Eltz ist eine weitere dieser atemberaubenden und wirklich eine der besten Burgen in Deutschland, die man sehen sollte.

Die Burg Eltz liegt erhaben auf einem Hügel und ist eine der wenigen Burgen, die sich noch im Besitz der ursprünglichen Familie Eltz befindet. Sie befindet sich seit fast tausend Jahren im Besitz der Familie Eltz, was bedeutet, dass die Burg seit über 33 Generationen im Besitz der Familie ist.

Burg Eltz
Burg Eltz

Obwohl das Schloss im Besitz der Familie ist, ist ein Teil des Schlosses auch für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die Burg Eltz ist nur ca. 30 Minuten von der schönen, alten Stadt Koblenz entfernt, so dass Sie bei einem Besuch der Burg Eltz unbedingt in Koblenz vorbeischauen sollten oder umgekehrt.

9.) Schloss Braunfels

Dieses beeindruckende Schloss ist ein weiteres, das es wert ist, mit einem Besuch in Frankfurt verbunden zu werden (es ist etwa eine Stunde entfernt).

Die Stadt Braunfels ist auch wegen ihrer schönen und farbenfrohen traditionellen deutschen Holzhäuser einer der besten Orte, die man in Deutschland besuchen sollte.

Schloss Braunfels
Schloss Braunfels

Das Schloss selbst ist fast 1.000 Jahre alt und hat im Laufe der Jahrhunderte seinen architektonischen Stil verändert, da es nach einer Zeit des Verfalls immer wieder neu aufgebaut wurde.

Heute ist es ein integraler Bestandteil der Stadt und Braunfels als Ganzes, zusammen mit dem Schloss, ist ein Ort, den Sie in Deutschland besuchen müssen.

10.) Schloss Glücksburg

Schloss Glücksburg ist vielleicht eines der weniger bekannten, aber dennoch eines der besten Schlösser in Deutschland, das man gesehen haben muss. Außerdem ist es ein wunderschönes Beispiel für die Renaissance-Schlösser in Europa.

Interessanterweise geht die Geschichte von Schloss Glücksburg zwischen den Dänen und den Deutschen hin und her. Was in der Tat Sinn macht, da es ziemlich genau an der Grenze zwischen Dänemark und Deutschland liegt. Ehrlich gesagt, sind Sie von hier aus buchstäblich weniger als 30 Minuten nach Dänemark gefahren.

Es ist ein großartiger Ort zu besuchen, wenn Sie suchen, um zu erkunden, mehr alternative Schlossarchitektur in Deutschland. Übrigens, die beste Aussicht auf das Schloss hat man von der anderen Seite des Fjords und besonders bei Sonnenuntergang.

11.) Schloss Mespelbrunn

Schon architektonisch spannt dieses Schloss einen Bogen zwischen zwei Genres, Mittelalter und Renaissance. So ist es keine Überraschung, dass Mespelbrunn eines der markantesten und besten Schlösser in Deutschland ist, die man besuchen sollte.

Schloss Mespelbrunn
Schloss Mespelbrunn

Das Schloss ist eigentlich immer noch im Besitz der Familie Ingelheim, wird aber seit Jahrzehnten für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht, um den finanziellen Druck auf die Familie zu verringern, der mit dem Besitz eines solchen Herrschaftshauses verbunden ist.

Den besten Blick auf das Schloss hat man übrigens von der anderen Seite des Wassers, wo die Spiegelung den spektakulärsten Anblick bietet.

12.) Schloss Wernigerode

Wenn Sie sich in Hannover oder sogar in Leipzig aufhalten, ist Schloss Wernigerode einer der Orte, für den es sich lohnt, sich extra Zeit zu nehmen. Es gehört zu den besten Schlössern in Deutschland, die man gesehen haben muss, besonders wenn man schon in der Gegend ist.

Schloss-Wernigerode
Schloss-Wernigerode

Erbaut in einem ähnlichen Stil wie Schloss Neuschwanstein, ist dieses Schloss auf dem Hügel absolut wunderschön und steckt voller fantastischer alter deutscher Geschichte.

Ehrlich gesagt lohnt sich ein Besuch nicht nur wegen der schönen Sehenswürdigkeiten, sondern auch wegen des faszinierenden Einblicks in die deutsche Kultur (und Geschichte).

13.) Schloss Sababurg

Dieses atemberaubende Schloss, das den Spitznamen Dornröschenschloss trägt, ist das perfekte Beispiel für ein idyllisches Märchenschloss.

Schloss Sababurg
Schloss Sababurg

Es ist nicht unbedingt das größte Schloss, aber seine efeubewachsenen Mauern lassen einen sofort erkennen, warum die Gebrüder Grimm es als Heimat von Dornröschen wählten. Nun, das und der erstaunliche Reinhardswald, der das Schloss selbst umgibt.

Es ist absolut wunderschön und mit Sicherheit eines der besten Schlösser in Deutschland, das man erkunden kann.

14.) Schloss Berg

Dieses kleinere, aber immer noch beeindruckende Schloss ist heute technisch gesehen in Privatbesitz und für manche vielleicht am besten von außen zu betrachten.

Das Schloss ist jetzt ein Hotel, so dass Sie es natürlich auch besuchen und vielleicht sogar für ein paar Nächte bewohnen können (die Preise finden Sie hier). Es ist sicherlich eines der besten Schlösser in Deutschland, in dem man übernachten kann, wenn man ein älteres Anwesen erleben möchte.

15.) Schloss Nordkirchen

Schloss Nordkirchen ist eines dieser Schlösser, die technisch gesehen mehrere Genres überspannen, und ehrlich gesagt, musste ich es einfach mit aufnehmen. Das liegt vor allem daran, dass es einfach zu den besten Schlössern in Deutschland gehört, die es zu erkunden gilt.

Auch, nur als Referenz, einige Orte sind immer noch als Schlösser bezeichnet, um heute. Das liegt nicht daran, dass sie architektonisch Schlösser sind, sondern daran, dass sie an einem Ort, an dem es früher Schlösser gab, wieder aufgebaut oder umgestaltet wurden. In manchen Fällen ist das wohl eine Torheit.

Schloss Nordkirchen
Schloss Nordkirchen

Schloss Nordkirchen ist total weitläufig und eines der größten deutschen Schlösser, die man sehen kann. Es ist auch ein wunderschönes Beispiel für barocke Architektur und ist auf allen Seiten von einem Wassergraben umgeben, der schon seit Jahrhunderten besteht. Es ist etwa 300 Jahre alt und wird aufgrund seiner beeindruckenden Architektur mit Versailles verglichen.

Von der Lage her ist das Schloss Nordkirchen etwa 30 Minuten von Münster und 40 Minuten von Dortmund entfernt. Wenn Sie also in einer der beiden Städte sind, lohnt es sich auf jeden Fall, dem Schloss einen Besuch abzustatten.

16.) Burg Burghausen

Die Burg Burghausen ist die längste Burganlage der Welt (eine Tatsache, die ich erst kürzlich auf unserer Reise hierher herausgefunden habe). Diese Burg liegt tatsächlich an der Grenze von Deutschland zu Österreich und man kann Österreich tatsächlich von hier oben in der Burg sehen.

Burg Burghausen
Burg Burghausen

Auf Umwegen werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die Anreise zur Burg von Salzburg in Österreich aus die bequemste Art ist, um von den meisten anderen europäischen Städten hierher zu kommen.

Diese gotische Burg ist definitiv eine der beeindruckendsten in Deutschland und definitiv eine, die es wert ist, priorisiert zu werden, wenn Sie wenig Zeit haben.

17.) Schloss Hohenschwangau

Wenn Sie Schloss Neuschwanstein besuchen, müssen Sie unbedingt auch Schloss Hohenschwangau besuchen. Zum einen liegt es nicht nur in unmittelbarer Nähe von Neuschwanstein, sondern Sie können Hohenschwangau sogar von Schloss Neuschwanstein aus sehen.

Schloss Hohenschwangau
Schloss Hohenschwangau

Das Innere von Schloss Hohenschwangau ist beeindruckend und gehört zu den besten Schlössern, die man in Deutschland besichtigen kann, da es eher wie ein Palast als eine Festung gebaut wurde.

18.) Schloss Drachenburg

Schloss Drachenburg ist ein weiteres Schloss, das auf der Spitze des Drachenfelsens thront!Die Tatsache, dass dieses Schloss tatsächlich aussieht, als wäre es direkt aus einem Märchen entsprungen, macht es leicht zu einem der besten Schlösser in Deutschland, die man besuchen sollte.

Schloss Drachenburg
Schloss Drachenburg

Ehrlich gesagt ist dieses relativ junge (weniger als 200 Jahre alte) Schloss ein Ort, der einen Besuch wert ist, wenn Sie in Köln sind (es ist etwa 30 Minuten entfernt) oder wenn Sie in der Stadt Bonn sind (die nur 15 Minuten entfernt ist).

19.) Dresdner Schloss

Das Dresdner Schloss war einst die alte Heimat der Könige und Königinnen von Sachsen. Heutzutage beherbergt es jedoch das Kunstmuseum, das man unbedingt gesehen haben muss.

Das bedeutet, dass Sie es nicht nur wegen des Schlosses besuchen sollten, sondern auch wegen der beeindruckenden Kunstsammlung im Inneren. Zumal hier Werke von Rembrandt bis hin zu Picasso zu sehen sind.

Es ist wirklich eines der besten Schlösser in Deutschland, das Sie erkunden sollten, wenn Sie auch Kunst lieben.

Mehr zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"